Transfer-Site

Die Besitzer von Newcastle wollen, dass drei Stars der Serie A Magpies umgestalten

  • 13. Okt, 23:05

Die neuen Besitzer von Newcastle haben Berichten zufolge daran gearbeitet, den Tyneside-Club mit einer Reihe von Talenten aus der italienischen Serie A umzugestalten, wobei im Jahr 2022 mindestens drei große Namen anvisiert werden sollen.

Federico Chiesa (23), Innenverteidiger Matthijs de Ligt (22) und Mittelfeldspieler Franck Kessie (24) sind die Markennamen, die mit einem Wechsel zur nun reichen Premier League in Verbindung gebracht werden – alle drei würden einen großen Richtungswechsel bedeuten, den die saudischen Eigentümer würde sicherlich fördern wollen.

Kessie vom AC Mailand streitet derzeit mit seinem Verein über einen neuen Vertrag, der 2022 endet, und Newcastle ist gut aufgestellt, um ihm lukrative Bedingungen anzubieten, um einer der ersten großen Neuzugänge zu sein.

Italiens EM-Star Federico Chiesa wird nicht billig – Juventus würde sich sicherlich gegen den Verkauf eines Schlüsselspielers wehren, während Matthijs de Ligt eine Ausstiegsklausel von 150 Millionen Euro hat, die ab nächsten Sommer aktiv ist – laut a Bericht über Football Italia.

DutchEnglishGermanGreekItalianPortugueseRomanianSpanish